Schokoladen­creme

Vorbereitungszeit

15 - 30 Min.

Schwierigkeitsgrad

Mittel

Portionen

6 pers.

Anlass

Neuinterpretierte Klassiker

Eine leichte, köstliche Schokoladencreme als perfekter Abschluss jeder Mahlzeit.

ZUTATEN & KOCHUTENSILIEN

  • 200g Milchschokolade Cailler Cuisine
  • 4dl Milch, 1dl beiseite stellen
  • 30g Maizena
  • 2 Eier, verquirlt
  • 1/2 Vanilleschote
  • 6 Gläschen
  • 1 Schüssel
  • 1 Topf
  • 1 Schneebesen
  • 1 Teigspachtel

VORBEREITUNG

Vorbereitungszeit

15 - 30 Min.

Gesamtzeit

ca. 1h20
  1. 1Mit einem grossen Messer einige Schokoladenspäne abschaben für die Verzierung beiseite stellen. Restliche Schokolade beiseite stellen.
  2. 23dl Milch mit der Vanille aufkochen, die Hitze herunterschalten, den Topf vom Feuer nehmen. Die Schokolade unter ständigem Rühren schmelzen lassen.
  3. 3Beiseite gestellte 1dl Milch mit Maizena und Eiern verrühren. Schokoladenmilch zur Eimasse giessen (siehe Tipp 1). Masse zurück in die Pfanne giessen und unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen.
  4. 4Sobald die Sahne bindet, den Topf vom Herd nehmen und ca. 2 Minuten weiterrühren. Durch ein Sieb in eine Schüssel abseihen (siehe Tipp 2), abkühlen lassen. Die Creme zugedeckt ca. 1 Stunde kühl stellen.
  5. 5Creme anrichten, mit den beiseite gelegten Schokoladespänen verzieren.

TOP TIPP

1. Schokolademilch unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen zur Eimasse giessen.

2. Damit sich beim Auskühlen auf der Oberfläche der Creme keine Haut bildet, eine Klarsichtfolie direkt auf die Creme legen.