Schokoladen-Mandel-Kuchen

Vorbereitungszeit

> 30 Min.

Schwierigkeitsgrad

Einfach

Portionen

10 pers.
Anlass Geburstag Neuinterpretierte Klassiker

Das Geheimnis unseres Schokoladen-Mandel-Kuchens liegt im geschlagenen Eiweiss. Heben Sie dies so vorsichtig wie möglich unter den Teig, um eine leichte, luftige Textur zu erhalten.

ZUTATEN & KOCHUTENSILIEN

Ergibt ca. 15 Stück
  • 200g dunkle Schokolade Cailler Cuisine (64 %), zerbröckelt
  • 200g Butter, weich
  • 200g reiner Rohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 6 Eigelbe
  • 120g Mehl
  • 1.5 TL Backpulver
  • 75g geriebene Mandeln
  • 6 Eiweisse, steif geschlagen
  • 1/2 Zitronenschale
  • 1 ca. 28 cm lang Kuchenform einfetten und mit gemahlenen Mandeln ausstäuben
  • 2 Schüsseln
  • 1 Spachtel
  • 1 Topf
  • 1 Schneebesen

VORBEREITUNG

Vorbereitungszeit

> 30 Min.

Gesamtzeit

ca. 1h
  1. 1Butter, Zucker, Salz und Eigelb mit dem Handrührgeräts schäumig rühren, bis die Masse heller wird.
  2. 2Schokolade schmelzen (siehe Tipp 1) und untermischen.
  3. 3Mehl, Backpulver und Mandeln mischen, unter die Masse geben.
  4. 4Eiweiss vorsichtig unter die Masse heben (siehe Tipp 2) und anschliessend in die vorbereitete Form geben.
  5. 5Ca. 45 Minuten in der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens backen.

TOP TIPP

1. Schokolade in einer dünnwandigen Schüssel über einem nur leicht siedenden Wasserbad schmelzen, glatt rühren.

2. 1/4 Zucker zurückbehalten und mit den Eiweissen steif schlagen, damit das Eiweiss fester wird.